Nächster Auftritt:

27.08.
Obsidio

Aktuelle News:

Wir haben unser erstes Musikvideo gedreht ;-)

Aktuelle News:

Unser neues Scheibchen ist nahezu fertig, es fehlt bloß noch das Cover.


Neues von Zwiebelgeschmack

Zeitplan fürs Karben!

08. August 2016

'Ne Uhrzeit gibt's jetzt auch noch! Sonntag 12:30. Wir zählen auf euch!

Drachenfest Eröffnungsritual

03. August 2016

Am Anfang sind wir kurz zu hören. Was man schonmal sagen kann: Laut genug waren wir ;-)

Drohnenflug übers Drachenfest

01. August 2016

Für alle, die sich einen Eindruck von den Dimensionen machen möchten. Wir sind auch zu sehen. Na, wer findet uns?
https://youtu.be/Q7QMMFsvjPY

Line-Up Karben

12. Juli 2016

Hier schonmal das Line-Up vom Karben Open Air. Yeah, Baby!
(Ein paar Worte zum letzten Markt werden demnächst noch Folgen)

Die Zwiebeln überstehen jedes Unwetter

27. Juni 2016

So, nachdem eure Zwiebeln guerillamäßig auf dem Southside unterwegs waren... und es überlebt haben (Danke dafür nochmal an alle Beteiligten!), wird wieder unter Hochdruck am Album gearbeitet, damit wir und ihr es endlich in den Händen halten könnt. Ja, wir werden auch langsam ungeduldig ;) Es ist aber schon etwas Licht zu sehen! Bald!

Nächstes Wochenende sind wir auf dem Mittelaltermarkt in Krumbach anzutreffen. Mehr dazu im Laufe der Woche. Jetzt gibt es erstmal völlig willkürlich was auf's Auge

Vorfreude aufs Karben Open Air

06. Juni 2016

Da guckt man einmal nicht hin und zack, ist man Headliner! Wir hätten uns aber auch zwischen den anderen Bands wohlgefühlt ;)

So oder so, wir freuen uns wahnsinnig auf's Karben Open Air! Merkt es euch schonmal vor!

Bericht über Lampertheim

17. Mai 2016

Der Markt in Lampertheim ist zwar schon etwas her, aber dennoch wollen wir uns die Zeit nehmen, kurz noch einmal daran zu erinnern. Vorweg: Wir hatten ein großartiges Wochenende!

Es schickte sich von vorneherein an, unter den besten Bedingungen zu starten. Wetter, Location, Motivation, alles vorhanden und im besten Zustand. Doch dann kam es wie es kommen musste und ein fieser Virus spuckte unserem geilen Ochsen in die Suppe (metaphorisch... es gab keine Suppe). Mit purer Willenskraft und etwas wacklig auf den Beinen bestritt er noch den ersten Auftritt, bevor wir ihn nach hause schicken mussten. Glücklicherweise hatten unsere super lieben Kollegen von Heidenlärm eine bezaubernde junge Dame im Gepäck, bei der wir das Glück hatten, sie bereits vor ein paar Wochen in Warburg kennenlernen zu dürfen: Eni von Unvermeydbar, die kurzerhand für den geilen Ochsen einsprang und uns mit ihrem virtuosen Geigenspiel das ganze Wochenende begleitete. Die geile Praktikantin war geboren. Was als Experiment begann, schreit jetzt schon nach einer Wiederholung! Vielen, vielen Dank an dieser Stelle nochmal! Es hat mächtig Laune gemacht mit dir!

Weiterer Dank geht an alle Gaukler, Tänzerinnen und Akteure, die mit uns eine klasse Show auf die Beine gestellt haben.

Zuletzt noch was in einer Sache, die uns sehr am Herzen liegt. Aufgrund der Erkrankung unseres Frontmannes haben wir es leider verpasst, diese Ankündigung bereits auf dem Markt zu machen, aber wir werden es nun einfach nachholen. Wir haben lange überlegt, wie wir mit dem fatalen Rechtsrutsch in Deutschland umgehen sollen, der uns auch in der Mittelalterszene teilweise unangenehm aufgefallen ist (Wir wollen damit niemanden beleidigen! Außer die, die wir damit beleidigen wollen. Die schon.) Insbesondere wenn es um das Thema Flüchtlinge geht. Wir sehen uns, auch wenn man uns das nicht immer direkt anmerkt, durchaus als politische Band und so kann es nicht ausbleiben, dass wir irgendeine Art Statement setzen.Selbst wenn es nur ein kleines ist. Und so haben wir uns bereits vor längerer Zeit entschieden, dass wir einen Teil der Gage (400 Euro) unseres größten Marktes an eine Flüchtlingsunterkunft spenden. Eine weitere, in unseren Augen selbstverständliche Erklärung hierzu ersparen wir uns und euch. Falls irgendwer damit ein Problem hat, der soll uns bitte entliken und nicht mehr unsere Musik hören. Falls euch das trotzdem schwer fällt, begreift uns einfach als Teil des Problems. ;)

Eure Zwiebeln.

400 Likes auf Facebook!

05. Mai 2016

Die Schalottenschar wächst und gedeiht... bereits über 400 hier auf Facebook! Ihr seid die Größten! Vielen Dank für eure Unterstützung, euer Lob und alles dazwischen ;-)

Als Belohnung gibt es heute ein besonderes Youtube-Schmankerl für euch. Passend zum Vatertag pädagogisch wertvoll, textlich ausgefeilt und bestens geeignet zur kollektiven, gutturalen Rezitation auf der Bollerwagentour oder bei dem regionalen Bierkastenrennen eures Vertrauens! Oder demnächst bei uns vor Bühne! Viel Spaß damit!

Und um eventuellen Fragen vorzubeugen: Was denn für ein Affe?

Kurzbericht über Warburg

18. April 2016

Der Saisonbeginn in Warburg war ein voller Erfolg und ein Riesen Spaß! Vielen Dank an die herrlich durchgeknallten Kollegen von Unvermeydbar und Duo Asa-tru, die uns sowohl musikalisch als auch zwischenmenschlich/trinktechnisch bestens unterhalten haben. Und natürlich an alle Beteiligten und insbesondere diejenigen, die den Markt zustande gebracht haben.

Achja und an Bold, den ollen Gauner!

Unser erstes Musikvideo

06. April 2016

Aufgemerkt und hingeschaut, unterhaltungsdürstendes Schalottenvolk!
Nun da die Veröffentlichung unseres langersehnten neuen Albums kurz bevorsteht, haben wir für euch weder Kosten noch Mühen gescheut, um unserem alten Album ein hochwertiges Denkmal zu setzen. Wir freuen uns sehr, mit euch die Weltpremiere des ersten Zwiebelgeschmack-Musikvideos zu feiern! Und zwar zu unserer heißgeliebten Käsereibe! Der Regisseur möchte an dieser Stelle gern unerkannt bleiben. Wir werden ihn hier daher nur Quentin T. nennen. Er jedenfalls bezeichnete das Video als sein "bisher aufwendigstes und gelungenstes Werk". Die Presse spricht bereits von einer "Revolution" und einem "Ruck, der durch die Kunstwelt geht" (Lügenpresse!)
Warnung!!!
Die nachfolgenden Szenen sind nichts für schwache Nerven und könnten sie oder Menschen in ihrer Umgebung verstören! Für den Dreh sind keine Tiere zu Schaden gekommen. Nachtrag: Der Ausspruch "Homo" zu Beginn des Videos ist mitnichten eine Diffamierung einer sexuellen Orientierung. Der geile Ochse drückt damit seine tiefe Verbundenheit (homo, gr.: gleich) mit seinen Bandkollegen und insgesamt mit allen Menschen aus. Ein starkes Statement für Solidarität und Toleranz! Der Rest des Liedes spricht da ja schon eine eindeutige Sprache.

Erster Markt in Sicht

05. April 2016

Der Saisonbeginn naht!!! Mittelalterspektakel Warburg

Zwiebelgeschmack auf dem Karben Open Air

10. März 2016

So, jetzt ist es raus. Das Karben Open Air hat sich ein paar professionelle Pausenclowns angelacht! Wir wollten schon immer mal mit echten Musikern abhängen ;) Dafür machen wir auch gerne etwas Krach zwischendurch.

Private Anmerkung: Auf demselben Festival spielen wie Götz Widmann? Ein Träumchen!

FaRK Sampler

03. März 2016

Immernoch ein sehr unterstützenswertes Projekt! Und immer wieder vielen Dank an Paul Schaedel und alle Beteiligten für ihren Einsatz!
http://www.schattenmond.com/...

Neue Gewandung, neue Fotos

23. Februar 2016

Skandal!!! Wir haben einfach so ein Fotoshooting mit unserer neuen Gewandung gemacht und euch nichts davon gesagt! Außerdem sind einige neue Termine eingetrudelt! Aus Gründen der Dramatik werden wir an dieser Stelle allerdings nicht weiter darüber berichten...

Wieder im Studio

26. Januar 2016

Letzten Freitag waren wir noch ein letztes Mal im Tonstudio und haben ordentlich die Flöten geblasen. Mit den Aufnahmen sind wir damit soweit durch. Jetzt muss nochmal richtig Hand angelegt werden, damit das gute Stück bis zum ersten Markt auch rauskommt und wir unsere musikalischen Ergüsse über euch ausbreiten können.

Das Werk wird übrigens den Titel "Och Leude..." tragen. Wieso wissen wir allerdings auch nicht!

Tick Tock Tock Tock

02. Januar 2016

Ein Jahr ist nun schon vergangen, seitdem wir angefangen haben, unser neues Album aufzunehmen. Uns kommt es so vor, als wär es gerade einmal ein paar Wochen her.

Nach drei sehr erfolgreichen Studiotagen sind wir mit den meisten Liedern bereits durch und von dem Ergebnis mehr als begeistert. Und der Spaß kam dennoch nicht zu kurz (was nicht wenig unserem Mann am Mischpult zu verdanken ist! Applaus hierfür an das Tongenie und nebenberuflichen Schwerenöter Krys Kozlowski!).

Wir sind jedenfalls die glücklichste Suppengrundlage in der Gemüseabteilung!

Frohe ...

23. Dezember 2015

Die Zwiebeln wünschen euch frohe Ostern und tolle Sommerferien. Und überhaupt nur das Beste!

Noch Termine frei!

17. Dezember 2015

Kleine Information vorab. Nein, wir werden uns nächstes Jahr nicht auf dem neuen Album ausruhen! Wir können es einfach nicht lassen, euch auf Märkten, Festivals etc. mit unserer streng odorierten Präsenz zu beglücken :)

Es ist allerdings noch Frischluft nach oben! Wer das ändern möchte, ist herzlich eingeladen, sich bei uns unter kontakt@zwiebelgeschmack.de zu melden, um uns für seine/ihre/esse Veranstaltung zu engagieren.

Wieder im Studio!

11. Dezember 2015

Wer es die letzten Wochen zufällig vor die Tür geschafft hat, wird bemerkt haben, dass der Winter noch nicht ganz angekommen ist. Da ist es nicht verwunderlich, dass sich selbst die Zwiebeln zu dieser unwirtlichen Jahreszeit aus der Erde trauen und morgen anfangen ihr nächstes Album aufzunehmen. So leistet der Klimawandel seinen kulturellen Beitrag.

Für alle, die es verpasst haben, hier nochmal die Rezension vom Zillo Medieval zur letzten Scheibe:

"Zwiebelgeschmack
"Net im Ernst, oder?"

Einst musste Helge Schneider feststellen, dass Orang-Utan-Klaus kein besonders passender Name für eine Katze ist. Auch wenn dieser Vergleich ziemlich weit hergeholt ist und überdies noch mächtig hinkt, so scheint er in ähnlicher Form auch auf die vier Spielleute von Zwiebelgeschmack zuzutreffen. Ja, richtig gelesen, die vier Herren nennen sich tatsächlich Zwiebelgeschmack. "Net im Ernst, oder?", mag da so mancher entgegnen und das ist auch gleich der Titel ihrer ersten Scheibe. Aber wen wundert es, wenn die Bandmitglieder Der geile Ochse, Die verwirrte Schnecke oder auch Das teuflische Hühnchen heißen und die Lieder "Käsereibe" oder auch "Die Kaffeekanne"? So albern wie das Quartett sich namentlich gibt, so frank und frei gehen sie auch an ihr Liedgut heran und poltern munter mit Stromgitarre, Didgeridoo, Dudelsack, Davul und Djembe durch den bunten Garten mittelalterlicher Spielweisen. Da kann es schon mal vorkommen, dass infernal gegackert oder dem König mit dem Auffressen gedroht wird. Und auch wenn die Produktion alles andere als herausragend ist, macht die gesamte Scheibe mit ihren witzigen Eigenkompositionen mächtig Laune."

Quelle: Sailer, Peter. In: Zillo Medieval. Magazin für Mittelalter und Musik. 02/2015. S. 60

Die Zwiebeln auf dem Klimagipfel

19. Oktober 2015

"You have different instruments from all around the world. What's the concept?"

Mist, sie sind uns auf die Schliche gekommen... Danke Evangelische Jugend Vogelsberg für einige denkwürdige Momente auf dem Jugendklimagipfel! Wir hoffen sehr, dass euren Ideen und Forderungen Gehör geschenkt wird. Und dass ihr euch was besseres überlegt habt als Einhörner, die sich in Backfisch verwandeln (und was war nochmal mit den Pinguinen?... so einen Barney hatten wir schon lange nicht mehr XD). Macht weiter so! Und ladet uns vorallem ein, wenn ihr wieder sowas macht! Wir hatten mal wieder echt Spaß mit euch!

http://tinyurl.com/JugendKlimagipfel

Damit ist nun auch unsere offizielle Auftrittssaison wirklich beendet und es bleibt nur noch die Frage: "Wo habt ihr eigentlich euren Affen gelassen?"

Uschi wurde gerockt!

14. September 2015

Das Bild, das Lob... och, Leute! Ihr macht uns ganz verlegen ;)
Vielen Dank, ihr Uschis! Es hat wirklich Laune gemacht mit euch!

http://tinyurl.com/o7y458w

Nicht unterschlagen wollen wir, dass wir danach noch auf dem Mittelaltermarkt in Losheim am See waren, um dort einen gelungenen Abschluss der Marktsaison zu feiern... Was für 'ne Party! Was für ein Wochenende! Aber die Zwiebeln kommen noch nicht zum Überwintern in den Keller! Es warten noch ein paar klasse Gigs und endlich wieder das Tonstudio auf uns. Bleibt gespannt! Wir halten euch auf dem Laufenden.

Uschi rockt in Geisenheim

11. September 2015

Na, dann wollen wir mal die Uschi rocken!
Um 19:00 sind wir dran. Kommt vorbei!

Euphorisch zurück aus Biebesheim

07. September 2015

Biebesheim, du warst klasse! Sicherlich einer der schönsten Märkte des Jahres. Vielen Dank an alle, insbesondere an unsere werten ollegen von den Plankensängern, die mit uns am Samstag Abend ein dermaßen geniale Show abgeliefert haben. Das schreit nach einer Wiederholung! Nächstes Wochenende in Losheim am See.

Biebesheim steht an!

03. September 2015

Ihr fragt euch sicher, warum hört man denn nichts mehr von den Zwiebeln. Ist ihr Schreiberling etwa krank? Oder einfach nur faul? Beides trifft zu! Denn das großartige Obsidio, von dem es noch einige tolle Bilder geben wird, hat ihm (und nicht nur ihm) schwer zu schaffen gemacht. Aber es war es voll und ganz wert! ;)

Danke nochmal hierfür an alle Beteiligten vom Zwischen-Welten Radio und an die anderen Gäste und Besucher! Es hat mächtig Laune gemacht mit euch! Jetzt sind wir alle wieder gesund und fit und freuen uns, euch das 10 jährige Jubiläum des Gigantischen Mittelalterspektakels in Biebesheim am Rhein an diesem Wochenende ankündigen zu dürfen! Wiedermal ein Heimspiel, wo wir sicher sind, dass es ordentlich rocken wird. Eine überragende Zusammenstellung an Künstlern erwartet euch! Und wir sind auch da

Zwiebelgeschmack auf dem Fark-Sampler

18. August 2015

Sehr cool, dass das geklappt hat! Wir sind mit drauf auf dem Fark-Sampler! Vielen Dank an alle, die sich am Crowdfunding beteiligt haben und natürlich an die, die dieses großartige Projekt zustande gebracht haben! Verpasst nicht, euch eins dieser Scheibchen zu sichern, denn der Erlös geht vollständig an ein Kinderhospiz!

Authentizi...was?

12. August 2015

"Die im Anschluss stattfindende Feuershow mit Tänzerin und Tänzer wirkt da schon stimmiger und unterhält die Marktbesucher bei mittelalterlicher Musik der Band „Zwiebelgeschmack“ deutlich authentischer."

Man hat uns ja schon einiges genannt... aber authentisch?! Das geht eindeutig zu weit! Schön war's trotzdem

http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/...

Impressionen vom Drachenfest

06. August 2015

Das Drachenfest ist nun schon ein paar Tage vergangen und trotzdem schwelgen wir noch in wundervollen Erinnerungen. Es ist ein schwerer Übergang von einer Woche voller Orks, Elfen, Piraten, aller nur denkbaren (Un-)Wesen und Menschen aller Coleur (die verrückten Wuwus nicht zu vergessen war euch nicht kalt???), die uns jeden Tag und vorallem jede Nacht ein unbeschreibliches Fest beschert haben. Jeden Abend durften wir eine randvolle, tanzwütige Taverne bespielen, die es uns mit ihrer Energie ermöglicht hat, über unsere Grenzen hinauszugehen und trotz aller Strapazen des vergangenen Auftrittmarathons die beste Zeit unserer Spielmannskarriere zu haben! Es ist eine große Ehre dabei gewesen sein zu dürfen und wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten und Verantwortlichen!

Ehre den Verantwortlichen!

Weiter gibt es einige Bekanntmachungen:
Der geile Ochse konnte den Titel des diesjährigen Zwieball-Weltmeisters erringen. Und das nach einigen anfänglichen Tiefschlägen und einigen echten Schlägen von fiesen Rotlageristen [bester Knüppeltag aller Zeiten!!!; Anm. d. Hühnchens]. Er wurde allerdings durch ein Gericht der Freedom Alone entschädigt und wir freuen uns auf die Einladung, nächstes Jahr auch im Roten Lager spielen zu dürfen! Desweiteren finden wir sowieso, dass er ohne seine Schneidezähne besser aussieht.

Die verwirrte Schnecke hat ihrem Namen alle Ehre gemacht, indem sie es geschafft hat, ihre Trommel derart zu modifzieren, dass sie sich nun ganz allein ohne ihr Zutun bewegt. Ein Meilensteil der Konstruktionskunst, wenn man uns fragt.
Edit: Zusätzlich durfte dank der Schnecke eine ausgesuchte Gruppe junger, völlig harmloser und unschuldiger (schwöre!) Händler vom Mercado Negro Zeuge werden bei der Geburt des einmaligen, unvergleichlichen Affentanzes! [Die Schnecke tanzt den Affentanz... langsam wird's echt dämlich, Leute!]

Das teuflische Hühnchen hatte seine perfekte Woche und konnte als Sonnenaufgangsbeauftrager jeden Sonnenaufgang sicherstellen. Wir sind ihm dankbar nicht im Dunkeln stehen zu müssen! Darüberhinaus hat der Zitronenkrieg seinen vorläufigen Höhepunkt gefunden. Weitere Berichterstattung muss an dieser Stelle aus pietätischen Gründen entfallen.

Affen wurden wie folgt verteilt:
1 Affe geht an den freundlichen Riesen für versuchtes Drehen beim Technodudeln und dem affenwürdigen Scheitern an einer Tavernenbank.
1 Affe geht an das teuflische Hühnchen für das zweifache unnötige Zerstören einer Zwiebel bei der Zwieball-Weltmeisterschaft.

Ein Nachruf geht an:

  • Einen geliebten Trommelstock
  • Diverse Gitarrensaiten
  • Einige Zähne (IT!)
  • und hohe Stimmlagen ("Wir präsentieren das räudige Hühnchen")
  • Besonderer Dank geht an:

  • Die gesamte Bold-Tavernencrew!!!!! (<--- hier fehlen eigentlich noch ein paar Ausrufezeichen) Wie zuhause nur besser!
  • Darion für seine hervorragende Betreuung
  • Arnulf für das perfekte Zusammenspiel, insbesondere in der Taverne
  • Captain Pyro und seine verrückte Piraten(-gaukler-)crew... ihr seid einfach Wahnsinn!
  • Unsere Tänzerinnen Ignis und Zuka für ihre ausdauernde Begleitung
  • Martin für die beeindruckende (OT-)Hypnoseshow [Joseph der geile Ochse. Passt doch irgendwie!]
  • Grurr fürs rumgrurren
  • Die Crew von Freedom Alone für die Gastfreundschaft und das hervorragende Essen! Es tut uns leid, dass immer einer aus der Reihe fallen muss ;)
  • Unsere Freunde vom Mercado Negro, auf deren Portwein-Pizza-Frühstück wir uns schon das ganze letzte Jahr gefreut haben. Außerdem war euer Hinterhof diesmal echt klasse... so lässt sich Schlachtfeldtourismus aushalten ;)
  • und bevor wir jetzt noch anfangen, wichtige Leute zu vergessen, brechen wir das hier lieber mal ab und sagen:
    Ehre den Vergessenen!

    Zu guter Letzt: Nach dem Markt ist vor dem Markt. Morgen geht's für uns direkt weiter zum Heimdalls Erben-Markt in Wiesbaden!

    Kastellaun vorbei, Drachenfest direkt vorraus

    24. Juli 2015

    Danke Kastellaun für dieses denkwürdige Wochenende! Trotz Sturm und Regen hatten wir echt viel Spaß und mit den netten Lagerleuten und den wunderbaren Kollegen von Eulental (und natürlich Patut dem alten Gauner... eh Gaukler) ließ es sich wirklich aushalten!
    Sonntags sind wir sogar noch dazu gekommen ein kleines Video zu drehen, das wir euch nicht vorenthalten wollen:

    https://www.youtube.com/watch?v=NUUn-UVbJ6M

    Morgen früh geht es für uns gleich weiter auf das legendäre Drachenfest, wo wir bis Sonntag ausharren und jeden Abend die Taverne zum Kochen bringen werden! Wir freuen uns schon auf euch Verrückte ;)

    Nun noch ein kleines, aber wichtiges Anliegen: Vielleicht ist ja der ein oder andere gewillt, das Crowdfundingprojekt zum diesjährigen Fark-Sampler zu unterstützen! Wir haben bereits einen Song dazugesteuert und nun muss das Ganze noch finanziert wird. Aber aufgemerkt, es geht hier um einen guten Zweck, denn der Erlös wird an ein Kinderhospiz gehen! Schaut es euch einfach mal an und entscheidet selbst:

    http://www.visionbakery.com/farkSampler

    Das war ... die Sommerwerft

    24. Juli 2015

    Sommerwerft ist rum für uns und wiedermal haben wir uns selbst übertroffen. Zumindest was dämliche Gesichtsausdrücke angeht! Die Kamera ist nicht unser Freund... Unsere Stärken liegen nunmal eindeutig im audio-gustatorischen Bereich.

    Gerade sind wir auf dem Weg zum nächsten Markt, um dort unsere Stärken auszuspielen.

    Sommerwerft und Drachenfest

    18. Juli 2015

    Am Dienstag startet unser in diesem Maße bisher einmaliger Auftrittsmarathon mit dem Sommerwerft Theaterfestival in Frankfurt am Main. Der Eintritt ist KOSTENLOS. Also kommt alle um 17:45 ins Beduinenzelt, um ordentlich mit uns abzufeiern!

    http://www.sommerwerft.de/

    Und zum Wochenende geht es gleich weiter zum nächsten Mittelaltermarkt auf Burg Kastellaun, um danach, nach einem Tag Verschnaufpause, direkt eine Woche auf das legendäre Drachenfest zu fahren... und sie rollt, rollt, rollt, rollt. Weitere Informationen folgen!

    So können Zwiebeln richtig gedeihen! Seht nur, wie sie plötzlich an den unmöglichsten Stellen anfangen zu sprießen:

    Mitbringsel aus Neunkirchen

    14. Juli 2015

    Hinter uns liegt ein großartiges Wochenende voller Tanzbären, Zwitrobelsaft, tollen Kollegen und einem wundervollen Publikum! Vielen Dank Neunkirchen!

    So können Zwiebeln richtig gedeihen! Seht nur, wie sie plötzlich an den unmöglichsten Stellen anfangen zu sprießen:

    Schon eine Weile ist vergangen ...

    08. Juli 2015

    ... seit an dem wunderschönen Edersee viel Merkwürdiges geschah, als die weltberühmten Zwiebelsänger auf den sagenumwobenen Plankengeschmack trafen. Eine kurze Erinnerung lohnt sich! Denn dessen grüne Ufer wurden Zeugen des weltweit ersten, morgendlichen Waschsets (noch nie waren Musiker so sauber!), einer schmerzhaften Fingerskalierung, kartenspielenden Zwergen, der Fütterung des seltenen und anmutigen Einhorns (Schade, dass das der Captain nicht gesehen hat... wo war der da eigentlich?) und vielem, vielem mehr. Überschattet wurde diese malerische Idylle nur von einem furchtbaren Zitronenkrieg, der viele unschuldige (Hühnchen-)Opfer forderte...
    Ihr habt nichts verstanden? Na, dann kommt doch einfach am Wochenende nach Neunkirchen, wo wir erneut mit unseren geschätzten Freibeuterkollegen die Tage und Nächte zu unvergesslichen Anekdoten werden lassen!

    11.-12.07. Mittelalterliches Spektakel, 66538 Neunkirchen - Wagwiesental

    P.S.: Oh Captain, mein Captain! Alles Gute zum Geburtstag! Das wird die Tage noch gefeiert

    Je größer die Karten desto größer der Spaß!

    29. Juni 2015

    Schee wars am Edersee!

    Cepa iacta est!

    25. Juni 2015

    Die Zwiebel ist gefallen...
    und sie rollt und rollt und rollt. Am Wochenende an den wunderschönen Edersee, um sich dort ein paar Tage für euch im Kreise zu drehen. Dieses alljährliche Naturspektakel solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen!

    Artikel im Echo

    07. Juni 2015

    Hört, hört! "Dudelsackpfeifer" sind also eine Ausnahme auf Mittelaltermärkten?!
    Dass wir auch immer aus dem Rahmen fallen müssen...

    http://www.echo-online.de/reg...

    Programm für Heppenheim

    05. Juni 2015

    Ihr habt schon lange nichts mehr von uns gehört nach dem offiziellen Saisonbeginn? Das macht nichts, denn wir waren trotzdem fleißig und haben so einiges Schmackhaftes zubereitet. Und jetzt beginnt auch endlich wieder der Ernst des Lebens, wo Zwiebeln nicht nur Beilage, sondern Hauptgericht sind! Morgen in Heppenheim auf dem Europaplatz! Kommt fleißig, es ist genug für alle da ;)

    Ein Affe?

    03. Mai 2015

    Sehr geehrte Zwiebelfans, werte Schalotten, liebe Gemeinde!
    Wir haben das besondere Vergnügen euch gleich zwei neue, außergewöhnliche Veranstaltungen ankündigen zu dürfen, die wir mit unseren vielschichtigen, streng odorierten Präsenz beglücken werden. Lasst es euch nicht entgehen, wenn euer Lieblingsgeschmack Festivaldebüt feiert! Also kommt fleißig:

    Am 21.07. auf das Sommerwerft Theaterfestival in Frankfurt am Main und

    Am 11.09. auf das Uschi Rockt Festival in Geisenheim: http://uschi-rockt.de/

    Dem Affen gefällt das!

    Märchenhafter Tanzball

    18. April 2015

    Heute bespaßen wir auf einem märchenhaften Tanzball die evangelische Jugend Vogelsberg, bei denen wir vor über zwei Jahren unser zwiebliges Debüt feiern durften. Dies nehmen wir zum Anlass, zum ersten Mal in der Bandgeschichte den "Affe des Jahres"-Preis zu verleihen.
    Preisträger des Jahres 2014 ist (Trommelwirbel) das teuflische Hühnchen, das sich erfolgreich mit einem Punkt Vorsprung gegen seine ambitionierten drei Mitstreiter durchsetzen konnte!
    Seid gespannt auf die Bilder! Wir sind es auch!

    Zwiebelgeschmack auf MFG-Radio

    11. April 2015

    Die Zwiebeln in den Hörercharts eines Online-Radios? Ein Träumchen ;)
    Voted für uns, wenn ihr das genauso seht!

    MFG-Radio Online Voting

    Zwiebelgeschmack ist in aller Munde!

    4. März 2015

    Nun ist die Winterpause endlich vorbei und es ist an der Zeit die gemütliche Winterpelle abzuwerfen. Also kommt am Wochenende zahlreich nach Biebesheim zum 6. mittelalterlichen Frühjahrsmarkt und genießt ein Programm der Spitzenklasse! Wir sind mit von der Partie und haben einen ganzen Sack neuer Lieder im Gepäck! Aber keine Sorge... die Alten haben wir auch dabei

    Mit der Käsereibe gegen Meerjungfrauen

    05. Februar 2015

    "Zillo-Medieval-CD 02/2015: Mit der Käsereibe gegen Meerjungfrauen
    [...]
    Bei Zwiebelgeschmack denkt man nicht unbedingt an eine Musiktruppe. Aber das relativiert sich, denn bei "Die Käsereibe" kommt einem auch nicht augenblicklich eine mittelalterliche Weise in den Sinn. Ganz egal, denn "die Spielleut mit der Zwiebel", wie sie sich selbst nennen, servieren ein wohlschmeckendes und derb gewürztes Klangmahl."

    Solche Aufschneider! Da kommen uns sogar fast ein wenig die Tränen! :D

    Quelle: http://www.zillo-medieval.de/template.cgi?page=news_detail&id=659

    ++++Eilmeldung!++++

    2. Februar 2015

    Zwiebel sind gesund und schmecken gut! Mangelerscheinungen äußern sich in folgenden Symptomen: Antriebslosigkeit, Langeweile, allgemeines Unwohlsein und ein unzwiebliges Gefühl. Um dem vorzubeugen, empfehlen wir regelmäßige Markt- und Konzertbesuche!

    Neue Veranstaltungen sind:

    • 18.04 Märchenball in Lauterbach(36341) von der Evanglischen Jugend Vogelsberg [wir freuen uns sehr hier spielen zu dürfen, denn 2012 hatten wir dort unser Debüt als "Zwiebelgeschmack"! Anm. d. Z.]
    • 24.07.-26.07. Mittelaltermarkt Burg Kastellaun von Lorraine Medievale [neuer Markt, alte Bekannte!]
    • Für alle, die sich intensiver mit Zwiebeln und ihrer hervorragenden Wirkung beschäftigen möchten, sei es empfohlen, sich am Freitag das neue Heft des Zillo Medieval zu kaufen. Es enthält zahlreiche neue Ansichten zum Album sowie einen höchst exklusiven Tonträger.
    • Auch die Zwiebelsaison rückt in greifbare Nähe. Eine gute Gelegenheit um die Reserven aufzufrischen, die vom kalten Winter aufgezerrt wurden:
    • 07.03.-08.03. 5. Mittelalterlicher Frühjahrsmarkt von Heimdalls Erben [HALLENmarkt! Oh yeah!]
    Von führenden Zwiebologen empfohlen!

    Hohoho!

    28. Dezember 2014

    Hohoho, Frohe Weihnac... Oh, was? Schon vorbei?! Kann passieren, wenn man so beschäftigt ist! Für uns gab es jedenfalls eine wunderbare Bescherung, die uns jetzt noch ein Rundumlächeln auf unsere von weihnachtlichen Fressorgien aufgedunsenen Gesichter zaubert. Das große Musikmagazin "Zillo Medieval" nämlich hat noch vor Weihnachten angefragt, ob sie eine Rezension zu unserem Album "Net im Ernst, oder?" in ihre nächste Ausgabe (Februar) drucken dürfen. Obendrein, und jetzt kommt's!, wollen sie eines unserer Stücke auf ihren Gratis-Sampler bringen, der jedem Heft beiliegt! Ja, liebe Freunde der gepflegten Suppenwürze, es ist an der Zeit sich zu freuen! Denn, wenn man das so will, ist das genauso auch ein Geschenk an euch, unsere Fans, nein, eigentlich an die gesamte Menschheit! Zwiebeln für Welt! Ehm...

    Natürlich müsst ihr das Heft dafür noch kaufen...
    Wir halten euch auf dem Laufenden!

    Und damit ihr noch was für die gemütlichen, aber langweiligen Winterabende habt, die ihr ohne unsere Hilfe nicht totzuschlagen wisst, haben wir wieder das alljährliche Traffic-Jam-Voting für euch. Wir hoffen wie immer auf eure zahlreiche Unterstützung und dass ihr dadurch die wahre Bedeutung von... was kommt als nächstes?... Silvester erfahrt!

    https://www.trafficjam.de/bands/zwiebelgeschmack

    Termine 2015

    8. November 2014

    Man, man, man sind wir dieses Jahr früh mit den neuen Terminen! Sind wir etwa fleißig? Nein, daran kann es wirklich nicht liegen... Jedenfalls gibt es jetzt auch für euch keinerlei Ausreden mehr. Streicht euch die Termine dick und zwiebelbraun in eurem Kalender an. Wir wollen nächstes Jahr immer mindestens 235 Menschen vor der Bühne stehen sehen, die hysterisch kreischend nach den Zwiebeln verlangen! Völlig egal, welche Band grad dort oben steht ;)

    Termine 2015

    In Nürnberg

    29. September 2014

    Hola!
    Dieses Wochenende haben wir uns auf den Weg gemacht, um im fernen Tombrien (Nürnberg) den Tag der Toten zu feiern. Was für ein Tag! Was für eine Nacht? (ernste Frage, wir wissen es nicht mehr genau XD ). Wir vermissen euch jetzt schon! Jorge, Ute und den Rest!

    Muchas gracias por la fiesta grandiosa, eure Zwiebelieros!

    Ohne Worte!

    22. September 2014

    Ein Bild vom diesjährigen Obsidio! Ohne Worte
    Der erste Termin für nächstes Jahr steht: 21.-23.08.2015

    Obsidio 2015, wir freuen uns!

    https://www.facebook.com/Obsidio?fref

    Gehe direkt...

    11. September 2014

    ...in die Taverne, gehe nicht über Losheim, ziehe keine 4[...] Spielleute ein... NEIN! Denn zum Glück haben wir noch eine "Komme-aus-der-Taverne-frei"-Karte! (Leider nicht für den Privatgebrauch ) Deswegen geht es morgen für die vier Boten des Blödsinns direkt nach Losheim, wo wir auch bis Sonntag ausharren werden, um euch zu bespielen und zu bespaßen und nebenbei noch den Geburtstag unserer konfusen Moluske zu feiern! Lasst es euch nicht entgehen, es wird Altbewährtes und atemberaubend Neues geboten! Unter anderem wird die uralte Frage geklärt, wer kann denn nun länger? Zwiebelgeschmack... oder die Plankensänger? Auf der Bühne natürlich... Also kommt fleißig! Wir freuen uns mal wieder wie Bolle! Euer Grundnahrungsmittel

    Zwiebelgeschmack aus dem (Online)Radio!

    28. August 2014

    Hey, hey! Zwiebelgeschmack wird heute Abend wohl Radiopremiere feiern! Hört rein, es werden wohl auch noch ein paar Anekdoten vom großartigen Obsidio erzählt und ordentlich Mucke aufgelegt (ja, auch andere Bands machen ganz anständige Musik )

    Ab 20:30 Uhr bekommt ihr die beste Mittelalter Musik und geniale Geschichten vom Obsidio direkt von #Nexor erzählt. Schaltet ein und seid dabei!

    http://zwradio.de

    Auf gehts zum Obsidio

    23. August 2014

    Neuer Gig, neues Glück! Heute geht's auf's Obsidio. Wir sind sehr gespannt! Wir vermuten stark, das wird rocken!!!

    https://www.facebook.com/Obsidio

    Huiuiui!

    22. Juli 2014

    Ganz schön heiß war's am Wochenende in Pirmasens. Und auch wenn die Hitze weder uns noch dem Publikum besonders gut getan hat, wir hatten verdammt viel Spaß!!! An dieser Stelle nochmal ein dickes Dankeschön an unsere Kollegen von Furore Nodanin und den Gaukler Patut, mit denen das Zusammen"arbeiten" ein besonderes Vergnügen war! Bandroulett wird mit Sicherheit wiederholt werden! Natürlich gilt unser Dank auch den anderen Marktleuten (insbesondere unseren Zeltnachbarn) und Künstlern (Shanti, Kalibo und den Tribaltänzerinnen), die (das Publikum, aber vorallem auch) uns köstlich bespaßt haben! Uns bleibt nun noch knapp eine Woche zum Erholen und dann geht es für uns aufs Drachenfest. Das wird bestimmt nicht nur bei dem Wetter eine interessante Erfahrung, denn wir werden dort fast eine ganze Woche verbringen.Doch wie jeder Küchenlaie weiß, kann so eine Zwiebel ganz schön zäh sein und so werden wir auch das überleben. Und falls das nicht der Fall sein sollte, legt uns einfach in gute Erde, hin und wieder mal gießen und vllt kommen wir ja nächstes Jahr wieder Jaja, gute Witze gedeihen bei den Temperaturen auch nicht so gut... jedenfalls freuen uns schon sehr auf euch! Eure *bitte Wortspiel mit Zwiebel einfügen*

    Der Juli wird heiß!

    10. Juli 2014

    Euch grüßen die Röstzwiebeln, denn der Juli wird heiß! Nach dem mehr als gelungenen Sommerauftakt (und ihr müsst verzeihen, dass eine Zwiebel träge wird bei diesen Durchschnittstemperaturen und dabei so manche Marktrückschau nur privat genossen, nicht aber verschriftlicht wird!) sind wir hocherfreut, euch unser kurzfristig vollgestopftes Juliprogramm zu präsentieren:

    Am 19.-20.07. werdet ihr uns auf dem Mittelaltermarkt in Pirmasens antreffen, wo wir selbst uns auf viele neue Gesichter freuen! Was niemanden, der uns kennt, abschrecken soll, vielleicht nicht doch mal vorbeizuschauen und nach nur kurzweiliger Verschnaufpause werden wir eine volle Woche (29.07-03.08.) täglich die Stimmung auf dem Drachenfest in Diemelstadt ordentlich anheizen (oder abkühlen, je nachdem wie es gerade benötigt wird )

    Auf zur Generalprobe!

    11. Juni 2014

    Auf zur Generalprobe! Denn, wie jeder weiß, der frühe Bauer erntet die besten Zwiebeln. Und schließlich wollen wir, dass unsere Show so übertrieben gut wird, dass ihr danach nur noch sagen könnt: "Man, die haben's echt übertrieben..." (So und jetzt genug der Kalauer am frühen morgen. Wir sehen uns am Freitag den 13.! Toi Toi Toi)

    1 2 3 4